Startseite
  Archiv
  Snow White Suicide
  Colorblind
  Be My Rain
  Keine Ewigkeit
  1000 Nails in my Heart
  Running up that Hill
  Pure Morning
  Ohne Dich
  Ich will brennen
  Endstation.Eden
  Wenn du Gehst [Gedicht]
  Und es war Frühling [Gedicht]
  Nur Für Dich [Gedicht]
  Flügellos [Gedicht]
  Ahnungslosigkeit [Gedicht]
  Kleine Rose Hoffnungslos [Gedicht]
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/failingbreath666

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Es verletzt mich nicht direkt, der Schmerz ist eher unscheinbar obwohl er zweifellos vorhanden ist. Interessiert es dich? Willst du wissen, wie es sich anfühlt? Verstehen würdest du es ohnehin nicht. Das feuchte Gras biegt sich unter unseren bloßen Füßen und kitzelt meine Haut. Auf welche Art spürt ein Mensch wie du solche wunderschönen Kleinigkeiten? Bist du überhaupt in der Lage, die Schönheit dieser Dinge zu erkennen, bei dem Glück, das du in deinem Leben erfahren darfst?

Unsere Hände schlossen sich umeinander und es war wie ein stummes Übereinstimmen, eine Verbindung zwischen Glück und Unglück.

"Alles in Ordnung?" deine Stimme war so leise, dass man wirklich hinhören musste, um dich zu verstehen. Wenn ich dir jetzt sagen würde, dass nicht alles in Ordnung war, dass nicht jeder so glücklich sein konnte wie du.

Würdest du wirklich hören wollen, wie sehr ich mir ein Abkommen mit Gott wünsche? Wie sehr ich dich um dein Leben beneide? Ich würde ihn dazu bringen, unsere Plätze auszutauschen damit ich sein kann wie du. Dein Leben ist nicht durchzogen von so vielen Traurigkeiten und Tränen die meins, du musstest nicht all das erleben, was sich tief in meine Erinnerung gebrannt hat. Wenn ich doch nur etwas ändern könnte...

Ich weiß, dass du mich nicht verletzen willst aber sieh mich an! Schau, wie tief die Kugel in mir steckt.

Lächelnd löst du deine Hand von der Meinen und läufst mit großen, hüpfenden Schritten den Berg hinauf der strahlenden Sonne entgegen.

Wenn ich doch nur in der Lage wäre, ein Abkommen mit Gott zu schließen, dann wäre ich jetzt derjenige, der diesen Berg heraufläuft... Vollkommen ohne Probleme.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung